Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Neuigkeiten

 

 6. Dezember 2018

 Beurteilungsstichtage stehen fest“ 

 Das Bundesfinanzministerium hat nach entsprechenden Verhandlungen mit dem HPR mit Erlass vom 4. Dezember 2018 die Beurteilungsstichtage für den einfachen, mittleren und gehobenen Dienst festgelegt.

Demnach werden zum Stichtag 1. Mai 2019 die Beamtinnen und Beamten des einfachen und mittleren Dienstes beurteilt. Da momentan in der Besoldungsgruppe A 9m nur der 15 Punkte Block abgeräumt werden konnte, hat man sich darauf verständigt, diese Besoldungsgruppe auszunehmen.

Zum Stichtag 1. September 2019 werden dann die Beamtinnen und Beamten des gehobenen Dienstes beurteilt. Somit sollte sichergestellt sein, dass sich noch viele Kolleginnen und Kollegen bis zum Stichtag auf den höherwertigen Dienstposten bewähren und somit auch befördert werden können. Erfreulich ist ebenfalls, dass wie auch im vergangenen Jahr die Beamtinnen und Beamten, die Ihre Probezeit Ende Juli 2019 beenden, mit in das Beurteilungsgeschehen einbezogen werden.

Quelle:  www.facebook.com/BDZ.eu


23. November 2018

 www.bdz.eu:

Neuigkeiten von GPR und HPR

 


25. Oktober 2018

Klarheit bei der "Schluckerzulage"

Präzisierung des § 17 EZulV bezüglich der „Zulage für Tätigkeiten mit kontaminierten Personen oder Gegenständen“


28. Oktober 2018

Neues aus dem HPR von  ver.di 


 

23. Oktober 2018

www.bdz.eu: Neues aus dem HPR


 17. Oktober 2018

Beförderungsfreigaben für den mittleren und gehobenen  Dienst ( zum 1. 10. 2018) sind da.....

Quelle:     Personalraete_Kompakt_2018/181017


12. Oktober 2018

Die beim BDZ organisierten PR-Vorsitzenden und Vorstandsmitglieder traffen sich in Kassel mit hochrangingen Vertretern aus BMF und GZD zu aufschlussreichenund informativen  Gesprächen.
Mehr dazu hier:
bdz-personalraetekonferenz-2018


 September 2018

www.bdz.eu: Neues aus BPR und GPR


 

15. August 2018

weitere Beförderungsfreigaben für den mittleren und gehobenen  Dienst ( zum 1. 8. 2018) sind da!

Endlich auch bei A 9m und A 10!!!


 

9. August 2018

Beförderungsfreigaben für den mittleren und gehobenen  Dienst ( zum 1. 8. 2018) sind da!

 

[Große Beförderungswelle bei A6 nach A7,  nichts bei A7, einige glückliche ( die mit A9-Stellen) bei A8;

im gehobenen Dienst 2 Nachzügler bei A 9 und einige wenige glückliche bei A 12.

Leider immer noch keine Freigaben bei A9 m nach A 9m+Z und auch nicht bei A 10 nach A 11! ]

>>> Beförderungsfreigaben


 

27.  Juli 2018

Neues aus dem BPR:   https://www.bdz.eu/


 

26.  Juli 2018

Entgelterhöhung und Besoldungsanpassung 2018
Zahlungen sollen voraussichtlich im Herbst erfolgen

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat das Rundschreiben des Bundesinnenministeriums vom 19. Juli 2018 zur Umsetzung der Tarifeinigung vom 18. April 2018 bekanntgegeben. 
Mit diesem Rundschreiben hat das Bundesinnenministerium (BMI) die Änderungstarifverträge und den TV Sonderzahlung 2018 bekanntgegeben und zum Vollzug freigegeben sowie Hinweise zur Zahlbarmachung der erhöhten Entgelte gegeben, um eine zeitnahe Auszahlung des ersten Erhöhungsschritts zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu ermöglichen. 
Die Auszahlung der Entgelterhöhungen wird voraussichtlich im Herbst rückwirkend zum 1. März 2018 erfolgen.
Mehr dazu hier

 


 28. Juni 2018

Bundeshaushalt 2018: Haushaltsausschuss beschließt deutlich mehr Planstellen für den Zoll

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am 27.06.2018  den Bundeshaushalt für das laufende Jahr beschlossen.

• Deutlicher Zuwachs an Planstellen 

• Fortschreibung des Planstellenzuwachses in den kommenden Haushaltsjahren 

• Planstellenhebungen

• Erhöhung der Einstellungsermächtigungen

Quelle: https://www.bdz.eu

 

18. Juni 2018

Colette Hercher neue GZD-Präsidentin

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat im Rahmen der heutigen Personalversammlung beim Bundesministerium der Finanzen die Besetzung der Führungsriege bekanntgegeben.
Wie bereits ...angekündigt, wird neue Präsidentin der Generalzolldirektion Frau MDin Colette Hercher...

 

Quelle: https://www.facebook.com/pg/BDZ.eu/


 

15. Juni 2018

www.bdz.eu: Neues aus dem HPR


 

17. Mai 2018

Beförderungsfreigaben für den mittleren und gehobenen  Dienst ( zum 1. 5. 2018) sind da!

>>> Beförderungsfreigaben

Quelle: http://www.bdz.eu/Personalräte/Kompakt/Beförderungen_BPR.pdf

Hier gibt es auch Hinweise auf das stockende Beförderungsgeschehen nach A 11 und A 9m+Z


 2. Mai 2018

www.bdz.eu: Neues aus BPR und GPR - Ausgabe April 2018


 18. April 2018

Ergebnisse der Einkommensrunde 2018

https://www.dbb.de/politik-positionen/einkommensrunde/ergebnisse.html


 

13. April 2018

Beförderungsfreigaben für den mittleren und gehobenen  Dienst ( zum 1. 3. 2018) sind da!

Beförderungsfreigaben


 

12. April  2018

 www.bdz.eu: Neues aus den Personalräten (März-Ausgaben)


 

Februar 2018

 www.bdz.eu: Neues aus den Personalräten

 www.verdi.de: Neues aus dem BPR


 

26. Januar 2018                      

BDZ~BPR-aktuell~Sonderausgabe Januar 2018:

Beförderungsfreigaben für den einfachen, gehobenen und höheren Dienst sind da:      

>>>>

 


27.  Dezember 2017

Präsident Schröder verlässt Generalzolldirektion

vermeldet die gdp mit dieser Meldung.
Auch im zollinternen Mitarbeiterportal   findet sich ein entsprechender Hinweis.

 

 


Dezember 2017

www.bdz.eu: Neues aus den Personalräten


 12. Oktober 2017

 Beförderungen in der Zollverwaltung 

Rückwirkend  zum 1. September 2017 sind im  mittleren  Zolldienst Beförderungen  möglich

 Hoffnung besteht weiterhin für die mit 13 Punkten beurteilten A9m-Kolleginen und -Kollegen:
"Der BDZ geht weiterhin davon aus, dass seitens des BMF und der GZD alles unternommen wird, um den 13 Punkte Block von A 9m nach A 9m+Z noch vor dem Beurteilungsstichtag befördern zu können."

Quelle:  bdz-HPR_aktuell-Sonderausgabe_Beförderungen

 

Nachtrag: 20. Oktober 2017Wie Staatssekretär Gatzer ..... bestätigte, können nun auch die 218 Beamtinnen und Beamte mit 13 Punkten zum Stichtag 1. November 2017  nach A 9 m + Z befördert werden.

Quelle: www.facebook.com/BDZ.eu


 25. September 2017

Neues aus dem BPR und dem HPR  gibt es hier vom bdz


 

28. August 2017

Neues aus dem HPR gibt es hier von  bdz   und ver.di ;
Neues aus dem BPR ebenfalls vom bdz


29. Juli 2017

Neues aus dem BPR gibt es hier von  bdz


 

29. Juni 2017

Neues aus dem HPR


Themen u.a. :

- Dienstkleidung für Binnenzollämter und Nachwuchskräfte,

- Bestenförderung als z. Zt. einzige Möglichkeit eines vereinfachten Aufstiegsverfahrens

- Notfallbeförderung von Gefahrgut

bdz: Personalräte Kompakt

gdp: Der Hauptpersonalrat tagte

ver.di: HPR-Info 6/2017


 

21. Juni 2017

Beförderungen in der Zollverwaltung 

Rückwirkend  zum 1. Mai 2017 sind im  mittleren und gehobenen Zolldienst Beförderungen  möglich.


 21. Juni 2017

Einführung der neuen Dienstkleidung: Ergebnis der Umfrage

Das Ergebnis der Befragung zur Farbe der Dienstkleidung und zur Einführung von Rangabzeichen
gibt es im MAPZ


 

29. Mai 2017

e.zoll-info 6/2017   Abfrage Neue Dienstkleidung

Befragung zur Farbe der Dienstkleidung und zur Einführung von Rangabzeichen

 Achtung: Die Umfrage ist nur bis zum 7. Juni freigeschaltet


 April 2017

Neues aus den Personalräten 

gibt es hier von  bdz(GPR) , bdz(Sonderausgabe HPR) , gdp-zoll(HPR)  und ver.di(HPR)


 

7. April 2017

Beförderungen in der Zollverwaltung 

Rückwirkend  zum 1. März 2017 sind im  mittleren und gehobenen Zolldienst insgesamt 720 Beförderungen  möglich.

Einzelheiten und Quelle: bdz- HPR-Sonderausgabe 4/2017

(BMF-Erlasse dazu im Mitarbeiterportal Zoll )


 

27. März 2017

Beförderungen nach A 12 gehen endlich weiter!

In den drei Rechtsschutzverfahren gegen Nichtberücksichtigung bei der Beförderungsrunde von BesGr. A 11 nach A 12 haben zwischenzeitlich zwei Antragsteller ihre Anträge auf einstweiligen Rechtschutz zurückgenommen.
Damit können die bislang zurückgestellten Beförderungen nach Besoldungsgruppe A 12 bis zur Note "Stets erwartungsgemäß, 8 Punkte" nunmehr rückwirkend zum 1. Januar 2017 ausgesprochen werden....

https://www.facebook.com/BDZ.eu

 


Februar 2017

Der BDZ hat die Beurteilungsstichtage bekanntgegeben


 19. 1. 2017

Neues aus dem HPR

Beförderungssituation in der Zollverwaltung

 Die  angekündigten Freigaben  für die mit 14 Punkten beurteilten  A9mler sind da!!

Rückwirkend zum 1. Januar können sich 222 Kollegen und Kolleginnen über ihre Zulage freuen!

Quelle:  http://www.bdz.eu/HPR_aktuell.pdf   

Sehr interessant auch folgende Passage:
Da der Beurteilungsstichtag für diese Besoldungsgruppe voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2017 sein wird, gehen wir davon aus, dass auch noch der Block mit 13 Punkten rechtzeitig vor der Beurteilung freigegeben werden kann.

Nachtrag 8. Feb.: auch bei A8 und A 12 gibt es weitere Freigaben! >>>

Weitere Infos vom HPR gibt es hier von gdp und ver.di


 23.  Dezember 2016

 Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen charmanten Übergang ins neue Jahr!

Weitere Weihnachtsgrüße und die neusten Infos von unseren Personalratsgremien gibt es im aktuellen BDZ-" Personalräte_KOMPAKT "

 


20.  Dezember 2016

Hinweis auf die geänderte gesetzliche Vorschrift zur beamtenrechtlichen Altersteilzeit in Artikel 5 des  BBVAnpG 2016/17.
Die bis zum 31.12.2016 bestehenden Regelungen wurden nunmehr bis zum 31.12.2018 verlängert.

Mehr dazu hier


 

9.  Dezember 2016

Beförderungssituation in der Zollverwaltung

Neben den jetzt angekündigten Beförderungen ( rückwirkend zum 1. 11. 2016)

gibt es auch Hoffnung für die mit 14 Punkten beurteilten  A9mler , endlich die Zulage zu bekommen!!
Der 1. Februar 2017 steht dort im Raum....

mehr da zu hier  HPR_aktuell:_Befoerderungen


 10.  Oktober 2016 

BDZ und dbb erreichen Wiedereinführung eines praxisbezogenen Aufstiegsformats

Der bdz teilt mit  , dass der Praxisaufstieg wieder auflebt.


Da aber noch kein Erlass oder anderweitige Einzelheiten bekannt wurde, muss wohl davon ausgegangen werden, dass erst wieder  zum 1. August 2018 geieignete Bewerber zugelassen werden können.....

 ---------------------------------------------------------

 
Mai 2016 
 
Der BDZ hat seine PR-News in eine neue Form gebracht.
 
Die erste Ausgabe von Personalräte kompakt gibt es hier  
 
5. April 2016
 
Das Hauptzollamt Krefeld hat gewählt!
 
Von 383 Wahlberechtigten haben 271 ihre Stimme abgegeben, 264 davon waren gültig.
Das bedeutet eine stolze Wahlbeteiligung von 70,76 %.

Danke dafür, denn nur wer wählt, kann mitgestalten!
(oder anders ausgedrückt: wer nicht gewählt hat, möge sich hinterher bitte auch nicht beschweren!)
 
In den Personalrat gewählt wurden diese  Kolleginnen und Kollegen
 
18.  März 2016
 
Über 1.200 Beförderungsmöglichkeiten für den Zoll:
 
Nach längerer Durststrecke gelang es dem HPR-Vorsitzenden  in Gesprächen mit der Generalzoll-direktion, rückwirkend zum 1. März 2016 im gehobenen Dienst 525, im mittleren Dienst 714 und im einfachen Dienst 37 Beförderungsmöglichkeiten zu schaffen  >>>>
 
Quelle:  www.bdz.eu
 

26.  Februar 2016 

Nach monatelangem Stillstand: 

Beförderungen nach A 9m + Z 

Nach monatelangem Stillstand bei Beförderungen nach Besoldungsgruppe A 9m + Z ist es gelungen, insgesamt 186 Beförderungsmöglichkeiten zu eröffnen.
Rückwirkend zum 1. Februar 2016 kann der 15 Punkte-Block in dieser Besoldungsgruppe zur Beförderung freigegeben werden..... >>>>
 

7. Dezember 2015

Beförderungen in der Zollverwaltung 

Rückwirkend  zum 1. November 2015 sind im  mittleren und gehobenen Zolldienst insgesamt 192 Beförderungen  möglich.

Leider nur nach A7, nach A9m, A 12 und A 13.

Immer noch keine Bewegung bei den A9ern im mittleren Dienst und bei A 10 im gehobenen Dienst.

Der viel besprochene Kamineffekt tritt offenbar immer noch nicht ein! :-(

Der HPR-Vorsitzende Dieter Dewes hat laut  Sonderausgabe-HPR_aktuell umgehend Gespräche beim Staatsekretär Werner Gatzer angekündigt!

  


6. November 2015

Neuorganisation der Zollverwaltung beschlossen –
neuer Präsident der GZD wird Uwe Schröder

Das Bundesfinanzministerium hat mit e.zoll-info 16/2015 über den Abschluss der parlamentarischen Beratungen des Gesetzentwurfs zur Neuorganisation der Zollverwaltung, die geplante Ernennung von Uwe Schröder als designierter Präsident der Generalzolldirektion und das Setzverfahren für die Generalzolldirektion (GZD) berichtet.

Näheres dazu hier vom bdz

 

9. Oktober 2015

Beförderungen in der Zollverwaltung gehen weiter

Aus dem Bundesfinanzministerium wurde bekannt, dass rückwirkend  zum 1. September 2015 im einfachen, mittleren und gehobenen Zolldienst insgesamt 662 Beförderungsmöglichkeiten  bestehen. Sofern die Beamtinnen und Beamte mit der erforderlichen Punktzahl beurteilt worden sind und die entsprechenden beförderungsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, können sie in eine entsprechende Planstelle eingewiesen werden. Aufgrund der sehr großen Blöcke können Beförderungen von Besoldungsgruppe A 9m nach A 9m+Z und nach A 11 derzeit allerdings nicht stattfinden, da die entsprechenden Planstellen (mittlerer Zolldienst: 185 Planstellen und gehobener Zolldienst: 221 Planstellen) noch nicht vollständig bereit stehen.

Quelle:  bdz

 


27. August 2015 

Beförderungssperre bei A 10 aufgehoben!

Zitat aus dem BMF-Erlass: "Das Verwaltungsstreitverfahren in der BesGr A 10 ist zwischenzeitlich durch Antragsrücknahme beendet worden.
In den anderen Besoldungsgruppen sind keine anhängigen Verfahren im einstweiligen Rechtsschutz bekannt.
Demnach können alle mit Bezugserlass vom 30. Juli 2015 in Aussicht gestellten Beförderungen durchgeführt werden. "

 


 

 

 

 Juni 2015 

 

Immer wieder erreichen den Personalrat Anfragen zum Thema Ruhestand und Altersgrenze.

" Muss ich wirklich länger bleiben  als 65, auch wenn ich 45 Dienstjahre vollendet habe?"

Oder (sehr vereinzelt) auch: "kann ich nicht bis 67 machen, möchte noch nicht in den Ruhestand?!"

 

Das HZA Hamburg-Hafen hat nun die Regelungen des § 51 BBG sehr gut  hier zusammengefasst.

 


 17./21. April 2015 

 Beförderungsfreigaben im gehobenen Dienst rückwirkend zum 1. März

                                                                                                                          Quelle

Leider noch keine Bewegung bei A 10!

Dazu  hier ein Kommentar vom BDZ


 8. April 2015 

 Beförderungsfreigaben im mittleren Dienst rückwirkend zum 1. März

 Keine große Beförderungswelle diesmal!

(Bei den A8ern dürfte es sich um KollegInnen handeln, die zum 1. 9. 2014 auf A9-Stellen gekommen sind und sich  nun bewährt haben, bei den A7ern um Nachzügler zur Oktoberfreigabe )......

Quelle


 

7./8. Januar 2015

Beförderungen  rückwirkend  

zum 1. November u Dezember 2014 !

Quelle:   www.bdz.eu

 


8.  Oktober 2014

Die Generalzolldirektion kommt!

 Am 08. 10. 2014 stellte  Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble Pläne zu einer Generalzolldirektion  vor. Diese sehen im Einzelnen vor.

 

  1. Die Generalzolldirektion (GZD) soll zum 1.1.2016 in Bonn eingerichtet werden.
    Die BFDen sollen aufgelöst werden.
  2. Die BFDen bleiben als Fach-Direktionen an ihren Standorten als Abteilungen der GZD bestehen. ZKA und BWZ bleiben ebenfalls an ihren bisherigen Standorten als Abteilungen der GZD bestehen.
  3. Die Referate der Abt. 3 in Bonn werden aufgeteilt.
    Die ministeriellen Aufgaben werden ins Bundesfinanzministerium nach Berlin verlegt.
  4. Die übrigen Aufgaben gehen in der GZD in Bonn auf.
    Eine umfangreiche Sozialverträglichkeit wurde durch den Minister zugesagt.
  5. Die Zollverwaltung wird auch zukünftig dreistufig sein:
    BMF - GZD (Bundesoberbehörde) - Hauptzollamt.
  6. Es wird keine Stelleneinsparungen geben.
  7. Die örtlichen Behörden sollen gestärkt werden.
    Das Ministerium soll sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren.
  8. Die Service-Center und Bundeskassen werden künftig direkt der GZD zugeordnet.
  9. Ein Projektteam wird  die notwendigen Organisationsschritte ausarbeiten und begleiten.
  10. Bis Mai 2015 sollen die notwendigen Gesetzesänderungen vorbereitet werden, damit sie noch vor der Sommerpause die erste Lesung im Bundestag passieren können.

 

Quelle: verdi.de/hpr-sonderinfo  /  www.bdz.eu/  /  gdp-Newsletterzoll.de   /